FC TUX - Bad Häring  4:2 (2:1)

31.07.10  17:30 Uhr  Sportplatz Lanersbach


TFV Spielbericht

Sieg zum Meisterschaftsauftakt!

Natürlich war es für unser Team ein klares Ziel, einen guten Start in die neue Saison hinzulegen. Dies gelang mit einem wichtigen Sieg über Bad Häring, zudem war das Spiel sehr ansehlich und es wurde zeitweise richtig toller Fußball geboten.

Von Anfang an übernahmen unsere Mannen rund um das neue Trainergespann Andreas Rausch und Albert Kratky das Spielgeschehen und drückten dem Spiel ihren Stempel auf. Aus einer gesicherten Defensive heraus wurden schöne Kombinationen gespielt, Chancen erarbeitet und man konnte auch früh in Führung gehen. Einen zum Tor gezirkelten Freistoß von Robi Schaffler verlängerte Stürmer Alexander Haag mit dem Kopf bilderbuchmäßig ins Tor. In weiterer Folge konnten einige hochkarätige Chancen leider nicht in Zählbares verwandelt werden. Nach gut 40 Minuten wurde ein kleiner Fehler in der Abwehr bitter bestraft und somit kamen die Gäste zum unverdienten Ausgleich. Als alles mit einem Remis zur Pause gerechnet hatte, knallte Robi Schaffler einen Freistoß von der Strafraumgrenze zum 2:1 in das Tor. Erler Herbert hatte nach einem tollen Pass von Kapitän Matthias Geisler gleich darauf die Chance auf das 3:1, scheiterte aber am Lattenkreuz.

Nach der Pause kam Bad Häring besser ins Spiel, erarbeite sich auch ein paar Chancen und wurde stärker. Nach ungefähr einer Stunde scheiterte Spielertrainer Rausch Andreas mit einem Elfmeter am Häringer Keeper, nur fünf Minuten später kassierte man den wieder etwas glücklichen Ausgleichstreffer. Aber unsere Mannschaft steckte nicht auf, fand wieder ins Spiel und bekam wieder einen Elfer zugesprochen. Dieser wurde dann auch verwandelt - Erler Herbert machte sein längst überfälliges erstes Tor in diesem Spiel. Die letzten 20 Minuten kontrollierte man dann wieder meist das Geschehen, kam sogar kurz vor Schluss noch zum 4:2 (88. Kurz Christian).

Insgesamt ein wirklich gutes erstes Spiel, allerdings mit einem katastrophalen 10 Minuten Durchhänger in jeder Halbzeit. Wenn das Gute von diesem Spiel noch mehr Konstanz in den nächsten Spielen bekommen könnte, werden sich die Fans des FC Sparkasse Tux auf weitere gute Spiele einstellen können.